Unser Glaube, unsere Mission.


Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist eine protestantische Freikirche, die im 19. Jahrhundert in den USA gegründet wurde. Der Name der Siebenten-Tags-Adventisten schließt folgende wichtige Glaubensüberzeugungen ein:

„Adventisten“ bezeugt den Glauben an die baldige Wiederkunft (Advent) von Jesus Christus. „Siebenten-Tags“ spiegelt das Festhalten am biblischen Sabbat wieder, den Gott seit der Schöpfung dieser Welt am siebten Tag der Woche als Ruhetag eingesetzt hat. Die Adventisten erkennen allein die Bibel als Richtschnur ihres Glaubens an.

Die Geschichte der Entstehung der Siebenten-Tags-Adventisten,
zu sehen in dem deutschsprachigen Spielfilm Tell the World
über die Mediathek von
hopechannel.de

Hier Klicken Teil 1
Hier klickenn Teil 2

Sie

... möchten bewusster leben, Gott und Menschen kennen lernen, mit denen sie zusammen im Glauben Antworten auf ihre Fragen finden.

Wir

... suchen Gemeinschaft mit Gott und Jesus Christus. Wir lesen in der Bibel, tauschen uns darüber aus um Gott besser zu verstehen. Wir leben in der Erwartung, dass Christus bald zur Erde wiederkommt.

DER HERR

... gibt uns in seinem Wort viele Zusagen, Wegweisungen und Verheißungen für ein sinnvolles Leben. Die Gemeinschaft mit ihm macht „Hoffnung die nicht zu Schanden werden lässt.“ ER führt zum ewigen Leben.

Glaubenspunkte

Das Glaubensverständnis der Adventisten wird in derzeit 28 Glaubenspunkten umfassend erklärt. Folgend können Sie die ersten 6 dieser Punkte sehen:


Unter folgendem Link können Sie auf der deutschlandweiten Website der Adventisten die vollständige Liste unserer Glaubenspunkte mit weiteren Erläuterungen einsehen.

Die Botschaft verbreiten, Menschen helfen und Jesus als unseren Heiland annehmen.

Die Adventisten…

gibt es in nahezu jedem Land dieser Erde und sie verstehen sich als eine große weltweite Familie. In allen diesen Ländern, werden die biblischen Prinzipien als die einzige Glaubensrichtschnur angesehen. Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten ist eine weltweit organisierte Kirche. Das Büro der Weltkirchenleitung befindet sich in Silver Spring (USA) in der Nähe von Washington.

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten zählt zu einer der am schnellsten wachsenden Kirchen auf der Erde. Zur Zeit beträgt die Wachstumsrate ungefähr eine Million neuer Mitglieder pro Jahr. Das bedeutet, dass zur Freikirche alle 35 Sekunden ein neues Mitglied dazu kommt. Global gesehen verdoppelt sich die Anzahl der Adventisten alle 12 Jahre. Zum 01.01.2015 gab es insgesamt knapp über 18 Millionen Gemeindeglieder und ca. 200.000 Besucher.


Die Mission der Adventisten besteht darin, das ewige Evangelium und die dreifache Engelsbotschaft nach Offenbarung 14, 6-12 zu verkündigen und Menschen zu helfen, Jesus als ihren persönlichen Heiland und Erlöser anzunehmen und sich auf die baldige Wiederkunft von Jesus vorzubereiten.


Adventistische Gottesdienste finden immer samstags statt und bestehen aus zwei Teilen: Der erste Teil des Gottesdienstes ist das Bibelgespräch, bei der Jugendliche und Erwachsene in Gruppen über bestimmte Themen der Bibel diskutieren und diese vertiefen. Das selbe gibt es auch für Kinder, wo sie ihrem Alter entsprechend zusammen mit einem Leiter biblische Themen betrachten. Im zweiten Teil des Gottesdienstes wird eine Predigt gehalten.

Über 500 eingetragene adventistische Gemeinden finden: hier klicken

Wir helfen weltweit.

Die Adventisten sind unter anderem in folgenden Bereichen aktiv tätig:
ADRA: Adventist Development and Relief Agency

ADRA

ADRA steht für Adventist Development and Relief Agency und führt weltweit Projekte der Entwicklungszusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe in Katastrophenfällen durch.

Mehr erfahren


Logo der Globalen Mission

Globale Mission

Die Initiative „Globale Mission“ wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, neue Gruppen von Gläubigen dort zu etablieren, wo es nur wenige oder gar keine Christen gibt.

Mehr erfahren


PARL: Religionsfreiheit verteidigen

Religionsfreiheit

Durch die weltweite Unterstützung und die Verteidigung von Religionsfreiheit und Menschenrechten, vertritt PARL die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in der Öffentlichkeit und teilt deren Werte in Bezug auf Religions- und Glaubensfreiheit.

Mehr erfahren

Bildung und Erziehung

Bildung & Erziehung

Christliche Bildung und Erziehung wurden von den Siebenten-Tags-Adventisten schon in den 1850er und 1860er Jahren befürwortet. Allerdings dauerte es bis Anfang der 1870er Jahre, bis die damals aufkommende Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten begann, ein konfessionell basiertes Schulsystem zu entwickeln.

Mehr erfahren


Gesundheit

Gesundheitssystem

Gesundheit und Prävention waren schon seit den Anfängen der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in den 1860 Jahren ein wichtiger Schwerpunkt. Die Bibel lehrt uns, dass unser Körper ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der uns von Gott anvertraut wurde. So sollen wir nicht nur sorgfältig mit ihm umgehen, sondern auch auf die Erhaltung und Weiterentwicklung unserer körperlichen, geistigen, geistlichen und sozialen Gesundheit Acht geben.

Mehr erfahren


Medien

Medienangebote

Seit der Entstehung im 19 Jahrhundert haben die Siebenten-Tags-Adventisten die Wichtigkeit der Printmedien erkannt, um das Evangelium zu verkündigen. Später kamen weitere Medienarten wie Radio und Fernseher dazu. Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten engagiert sich stark bei der Verbreitung der christlichen Botschaft mithilfe von Medien.

Mehr erfahren

Weitere Informationen zu den Adventisten sind zu finden unter:

www.adventisten.de (Adventisten in Deutschland)

www.adventist.org (Adventisten weltweit)

Beten Sie mit uns.

In unserer Gemeinde ist jeder eingeladen und willkommen.
Aufgrund der angenehmen Größe der Gemeinde finden sich auch Menschen, die nur hereinschauen, schnell in einer wohltuenden, freundlichen Atmosphäre wieder. Schauen Sie einfach vorbei und erleben Sie unsere nette Gemeinschaft!